Jeder ist im vollzeitlichen Dienst für den Herrn und Sein Königreich. Jesus sagt: Das Reich Gottes ist nahe herbei gekommen, deshalb denkt um und glaubt an das Evangelium. Wenn ich alles, was ich tue von Herzen als dem Herrn tue, bin ich im Zentrum meiner Berufung und kann alles tun, weil ich nichts mehr tun muss, um jemand zu sein. Dann wird Arbeit zu einem Akt der Anbetung und nicht nur meine Gebetszeit ist die Zeit, in der ich Gott begegnen kann.

elke klein

feuer 0172

 

logo

Ich bin auch auf Instagram zu finden!

Gebetshaus Augsburg

Pilsenerstr. 6, 86199 Augsburg

E-Mail: elkemoelle@gebetshaus.org

Homepage: www.gebetshaus.org